Wie würden Sie sich fühlen, bestünde die Auslandsberichter- stattung über Österreich ausschließlich aus Zeltfest- Reportagen, Filmen von schuhplattelnden Lederho- senträgern und Wortspen- den von HC Strache? Sehen Sie? Ungefähr so muss es ei- nem Afrikaner gehen, wenn er europäische Zeitungen liest oder europäische Nach- richtensendungen sieht.

„Das Bild Afrikas ist ge- prägt von Folklore, Katastro- phen und rassistischen Ste- reotypen“ sagt Simon Inou, Journalist aus Kamerun, der seit 1995 als anerkannter Flüchtling in Österreich lebt. „Es kommt viel zu kurz, dass der Kontinent aus 53 völlig verschiedenen Staaten be- steht – und dass Marokko und Tunesien genauso zu Afrika gehören, wie Kame- run und Nigeria.“

Kurier_INOU