Die Strategien rund um Öffentlichkeitsarbeit waren auch einer der Schwerpunkte der Podiumsdiskussion zum Thema „Das Verhältnis der KSA* zu Medien und Öffentlichkeit“. Das Podium war vielfältig zusammengesetzt: Irene Brickner, Chronikredakteurin und Menschenrechtsexpertin bei der Tageszeitung Der Standard, und der bei ...Read More

p_2048_1536_2E4BB4B0-5B24-41FD-8836-ECF3F0A0E0EF.jpeg

Heute an der Universität Wien Hörsaal 33 findet die Theodor Herzl Dozentur für Poetik des Journalismus. Gast der diesjährigen Dozentur ist Dr. Florian Klenk, Stv. Chefredakteur der Wochenzeitung FALTER. Heutiges Thema: Rufmord,Intimsphäre und Enthüllungsjournalismus. Es wird auch u.a. über den Fall Kampusch reflektiert. Diesbezüglich ...Read More

medium_brief

„Das Kuratorium für Journalistenausbildung (KfJ) muss aktiv werden. In den letzten zehn Jahren haben die Themen Diversität, Migration und Integration in österreichischen Mainstream-Medien an Bedeutung zugenommen. Während sich Medienunternehmen zunehmend Gedanken darüber machen, wie sie Vielfalt in ihre Redaktionen bringen können, bleibt das KFJ – ...Read More

Von Ende Dezember 2006 bis Ende Jänner 2007 lief in Österreich die Kommunikationskampagne www.blackaustria.at zum Abbau von Vorurteilen: Nicht nur wir, sondern auch viele ÖsterreicherInnen hatten es satt, immer nur die verzerrten Nachrichten und Bilder über Schwarze Menschen in diesem ...Read More

Der Journalist Simon Inou im Fields of TRANSFER-Interview: "Wir wollen keine isolierten Inseln darstellen" Warum ist es notwendig und wichtig für MigrantInnen, eigene Medien zu machen und damit eigene Öffentlichkeiten zu schaffen? An welche Öffentlichkeiten richtet sich Afrikanet.info? MigrantInnen sollten eigene ...Read More